Im Bau25%
Belia Hausgemeinschaften Herne-Mitte

Speeddating in Industriekultur – spannende KandidatInnen in Essen

Alle zehn Minuten kommt jemand Neues an den Belia-Tisch. Zehn Minuten Zeit, mehr nicht: Innerhalb dieser kurzen Spanne werden die wichtigsten Infos ausgetauscht, die Motivation für eine Arbeit bei Belia, das Vorwissen, die Erfahrungen. Dann erklingt die Glocke, und die BewerberIn wechselt.

Klingt anspruchsvoll!? Ist es auch. Macht aber auch Spaß. Das so genannte Job-Speed-Dating in der Essener Zeche Zollverein wurde in diesem Jahr vom JobCenter Essen zusammen mit TÜV Nord Bildung organisiert. Rund 250 potenzielle MitarbeiterInnen treffen auf etwa 40 Unternehmen aus den verschiedensten Branchen. Unvorbereitet gehen die JobCenter-KundInnen dabei nicht in das Job-Speed-Dating. Alle haben eine Vorbereitungsmaßnahme absolviert und sogar eine Art "Set Card" für die Kurzbewerbung erstellt.

Auf Zollverein sucht Belia besonders nach KandidatInnen für die bestehende Residenz in Essen-Holthausen und die neue Residenz in Altenessen, die im Sommer 2023 eröffnen wird. Personalmanager Christoph Laube ist mehr als zufrieden: „Frau Rodemann, Einrichtungsleiterin in Holthausen, und ich haben am ersten Tag 14 Vorstellungsgespräch à zehn Minuten geführt, am zweiten 21, und sehr interessante Kandidaten für diverse Positionen kennengelernt.“


Hier geht's zu den offenen Stellen bei den Belia Seniorenresidenzen!

 

Teilen: