Menü
brand
Aus der Region für die Region
Ein Teil von mir.
Auf eine gute Zeit.
Mitten im Leben.

Krefeld: Rückblick auf den St. Martinszug des Bürgervereins West

Krefeld. Am Abend des 04.11.2016 zog der jährliche St. Martinszug des Bürgervereins Krefeld-West gemeinsam mit unseren Bewohnern und Mitarbeitern der Belia Seniorenresidenz Krefeld von der Prinz-Ferdinand-Straße, über die Hubertusstraße, an der Belia Seniorenresidenz Krefeld vorbei zum Garten des Jugendheimes.

Gegen 18:30 Uhr wurde dort das leuchtend lodernde Martins-Feuer entzündet und die traditionelle „Mantelteilung“ wurde von den Jugendlichen nachempfunden. Gemeinsam mit Nachbarn und Anwohnern aus den umliegenden Straßen, Kindern der Kita St. Norbertus und Jugendlichen des Jugendheimes kam eine gesellige Stimmung auf. Die Jugendlichen sorgten mit zwei Kapellen für die musikalische Untermalung einer Auswahl an echten Martinsliedern.

Unsere Bewohner sangen kräftig beim „Laternenlied“, „Martin war ein frommer Mann“ und viele andere typische Liedern mit. Als besonderes Highlight stimmten unsere Bewohner zu „St. Martin“ an und erhielten dafür von den Anwesenden viel Applaus. Selbst die freundlichen Beamten der Polizei, die den Zug begleitete, ließen sich ein kleines Ständchen nicht nehmen.

Die Bewohner genossen den Umzug und schwelgten noch am Abend bei dem knisternden Martins-Feuer in ihren Kindheitserinnerungen. Wir bedanken uns beim Bürgerverein, der Kita St. Norbertus und dem Jugendheim für den schönen Tag mit unseren Bewohnern.

 

Hier geht's zur Residenzseite der Belia Seniorenresidenz Krefeld!