Ein Teil von mir.
Auf eine gute Zeit.
Aus der Region für die Region

Gelsenkirchen: Zum zweiten Mal loderte das Osterfeuer auf Schalke

Schalke. Das Osterfeuer gehört für viele Menschen zum Osterfest wie der Osterhase oder die Eiersuche. Deshalb öffnete die Belia Seniorenresidenz Schalke zu Ostern zum 2.Mal ihre Türen für alle Angehörigen, Gäste, Kinder und Nachbarn auf Schalke und Umgebung, um gemeinsam mit unseren Bewohnern das traditionelle Osterfeuer genießen zu können.

Dank vieler helfender Hände erreichten unsere Einladungen vorab die Gäste, sodass zahlreiche neue und bereits altbekannte Gesichter in der Einrichtung zusammen kamen. Bei leckerem Grillgut frisch vom Rost (u.a. Wildschweinbratwurst als Gruß aus der Lüneburger Heide) und selbstgemachtem Kartoffelsalat verbrachten Jung und Alt gemeinsam den Nachmittag in Erwartung des lodernden Feuers.

Auf der grünen Rasenfläche der Gartenanlage beobachteten die tollenden Kinder die letzten Handgriffe zur Vorbereitung des Feuers: Unser Haustechniker dekorierte die Feuerstelle ringsherum mit Fackeln, ehe der Funke der geselligen Osterstimmung auf das getrocknete Gehölz überspringen sollte.

Mit einem kühlen Bier oder dem traditionellen Holster Grubenschnaps prosteten sich die Gäste beim Feuer zu und genossen gemeinsam mit unseren Bewohnern die knisternde Feiertagsstimmung. Das gesamte Belia Team bedankt sich bei allen erschienenen Gästen und Helfern für das tolle Ostererlebnis in unserm Haus.

Glück auf, und bis nächstes Jahr!

 

Hier geht's zur Residenzseite der Belia Seniorenresidenz Schalke!