Aus der Region für die Region
Mitten im Leben.

Das perlt an Rhein & Ruhr - MitarbeiterInnen verkosten frisch gebrautes Bierlia

Zum Tag des Bieres wurde es für die MitarbeiterInnen in den Seniorenresidenzen herzerfrischend. Gemeinsam mit der Weerhuus Privatbrauerei aus der Südheide hat das Team in den letzten Monaten ein eigenes kühles Blondes gebraut: Das Bierlia – ein helles Lagerbier, was für seinen feinwürzigen und milden Geschmack charakteristisch ist.

Auf einem kleinem Bauernhof am südlichen Rand der Lüneburger Heide wurde das Bier gebraut, verpackt und ganz nach dem Motto „Das perlt an Rhein und Ruhr“ in den Ruhrpott exportiert. Das frisch aus der Lüneburger Heide importiere Bierlia blieb in den Seniorenresidenzen nicht lange ungeöffnet. Zu groß war die Neugier auf den Geschmack des hauseigenen Bieres.

In Buer stieß das Starter-Team von Einrichtungsleiterin Janine Rasmus mit einem erfrischenden Bierlia auf den Einzug des 40. Bewohners an. In Langendreer legte sich das Küchenteam mächtig ins Zeug und zauberte zur feierlichen Verköstigung ein leckeres Buffet im Garten der Residenz. Die „Jungs“ von Wattenscheid Castle genossen in der Sonne nach dem wohlverdienten Feierabend das kühle Blonde. 11 Kilometer weiter in Schalke kamen MitarbeiterInnen und BewohnerInnen im Restaurant zusammen, um sich vom Bierlia überzeugen. „Och, da gießen Sie mir noch ein Gläschen nach, das ist lecker!“, sagte die angetane Bewohnerin Frau Lecher. Und auch in Herten, Kamp-Lintfort und Marl wurde das Bierlia von den Teams getestet und für erfrischend lecker empfunden .

Wir freuen uns über das positive Feedback unserer Bierexperten und versprechen: Es wird noch mehr Kreativbrause für die nächsten Teamevents an Rhein & Ruhr geben!

Hier geht's zur Standortkarte der Belia Seniorenresidenzen!