Menü Bottombar-Toggle
Moers-Kapellen Tagespflege

Updates

Gelsenkirchen: Ein Rückblick auf die Gedenkgottesdienste auf Schalke

Schalke. Aufgrund der sehr positiven Resonanz der Bewohner und der Angehörigen hat sich die Belia Seniorenresidenz Schalke dazu entschlossen, 2 Mal im Jahr gemeinsam mit deren Liebsten an unsere Verstorbenen zu gedenken.

Viele Bewohner und auch Angehörigen nahmen emotional Abschied und bedankten sich auf tiefsten Herzen für diese würdevolle Gelegenheit.

Dieser emotionale Tag wird in liebevoller Kleinstarbeit vorbereitet. Es werden die Angehörigen unserer verstorbenen Bewohner persönlich eingeladen. Der Raum, in dem der Gottesdienst gefeiert werden soll, wird festlich dekoriert und mit den Trauerschleifen unserer Bewohner versehen. In Erinnerung an jeden verstorbenen Bewohner wird ein Teelicht angezündet und der Betreuende Soziale Dienst widmet jedem Bewohner sehr persönliche Worte.

Pater Alois von der katholischen St. Joseph-Gemeinde gestaltete mit seinem Organisten einen würdigen und unvergesslichen Gottesdienst. Im Anschluss wurden die Angehörigen zu einem gemütlichen Kaffeetrinken eingeladen. Hier hat man in geselliger Runde einen sehr emotionalen und bewegenden Tag ausklingen lassen, bei dem auch die eine oder andere Träne vergossen wurde.

In einem waren sich alle Angehörigen einig: Sie blicken auf eine sehr positive Zeit in der Belia Seniorenresidenz Schalke zurück und besuchen gerne die Veranstaltungen in der Einrichtung.

 

Hier geht's zur Residenzseite der Belia Seniorenresidenz Schalke!