Im Bau10%
Belia Seniorenresidenz Mengede

Gelsenkirchen: Horster Senioren entdecken "Belia Italia" beim diesjährigen Sommerfest

Unsere Senioren freuten sich über den Besuch Ihrer Angehörigen.

Unsere Senioren freuten sich über den Besuch Ihrer Angehörigen.

Unsere Senioren freuten sich über den Besuch Ihrer Angehörigen.

Gelsenkirchen-Horst: Keine Eröffnungsfeier, kein Tag der offenen Tür, kein Baustellentag aber dafür „Belia Italia“ in der Belia Seniorenresidenz Horst. Nach einer so langen Feierabstinenz und nur unter strengster Berücksichtigung des Hygienekonzepts konnte in Horst endlich ein Stück Italien für Lachen, Begegnung und ein tolles musikalisches Sommerfest den Bewohnern endlich Freude bereiten.

Das Sommerfest eröffnete nebst Einrichtungsleitung auch Herr Höfener. Als "Wolles-Mitmach-Oldie-Party" sorgte er gleich für italienische Reiseerinnerungen mit den Hits „zwei kleine Italiener“ und „Ti amo“. Die Bewohner und aber auch die Angehörigen schwelgten bei Eis und Bowle in Erinnerungen an tolle Sommerreisen.

Um die Musikpause gut zu überbrücken wurde in Pisa der schiefe Turm gebaut, in Venedig Schiffchen geangelt und am italienischen Strand münzen gesiebt und beim Nudelschätzen haben zwei Bewohnerinnen ein Candle Light Dinner Gutschein gewonnen.

Das absolute Highlight des Festes war das köstliche italienische Buffet und die Fotobox die für reichlich lustige Aufnahmen der Bewohner mit ihren Angehörigen sorgte. Auch das Pflegepersonal hat sich dort hin verirrt und für jede Menge Spaß gesorgt. „Wolle“ hatte gar nicht vor aufzuhören zu musizieren so gab es zu Schluss noch das Bergmannslied und natürlich das Horster Stadtteillied das einige Bewohner noch bis zum Schluss aus voller Kehle mit sangen.

Hier geht's zur Residenzseite der Belia Seniorenresidenz Horst!
 

Teilen: