Menü Bottombar-Toggle
Krefeld Tagespflege
Ihr Kontakt zu uns

Belia Tagespflege Krefeld

Für weitere Informationen erreichen Sie uns:
02151 7381 - 0

Gelockerte Besuchsverbote in stationären Pflegeeinrichtungen

Liebe Angehörige, sehr geehrte Betreuende,

wie Sie sicher bereits durch die mediale Berichterstattung mitbekommen haben, werden nach dem weitreichenden Besuchsverbot in Kürze wieder Besuche in sehr eingeschränkter Form möglich sein. Gemeinsam mit den Bewohnerinnen und Bewohnern freuen wir uns darüber.
Gleichermaßen stellen diese sehr kurzfristigen Lockerungen alle Pflegeeinrichtungen vor immense Herausforderungen. Um die eingeschränkten Besuchsmöglichkeiten realisieren zu können, müssen und wollen wir in sehr umfassendem Maße alle organisatorischen, personellen und logistischen Anforderungen, die dem Schutz aller Beteiligten dienen, erfüllen.

Alle Belia Seniorenresidenzen haben damit begonnen, die Angehörigen und Betreuenden telefonisch und/oder postalisch über den konkreten Ablauf und die Vorkehrungen zu informieren. Hierzu gehören u.a.:  die vorherige Vereinbarung von Besuchsterminen; verkürzte Besuchsdauern; eingeschränkte Nutzungsmöglichkeiten der Räume sowie ein kontrolliertes Einlass-Prozedere. Diese Aufzählung bildet lediglich Beispiele ab und ist nicht abschließend.

Wohlwissend, dass die intensive Regulierung der Besuchszeiten und -abläufe weiterhin mit Entbehrung und besonderem Aufwand verbunden ist, bedanken wir uns schon vorab für Ihre Geduld und Ihr Verständnis. Wir bitten alle Angehörigen und Betreuenden, die besonderen Verhaltensregeln einzuhalten und auch situative Hinweise der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu beachten. Nur so kann es uns gemeinsam gelingen, das Risiko einer Ansteckung/Verbreitung zu minimieren. Neben den Bewohnerinnen und Bewohnern, für die COVID-19 per se ein hohes Risiko darstellt, müssen und wollen wir auch alle Mitarbeitenden in besonderem Maße schützen, um Quarantäne-Situationen möglichst zu vermeiden.

Alle Belia Seniorenresidenzen stehen weiterhin in regelmäßigem Austausch mit den kommunalen Aufsichtsbehörden. Die angepassten Besuchskonzepte werden den jeweiligen WTG-Behörden („Heimaufsicht“) zur Prüfung vorgelegt.

Zum Wohle unserer Bewohnerinnen und Bewohner sind wir auf die Kooperation, Mitwirkung und die gegenseitige Rücksichtnahme aller Besucher und Besucherinnen angewiesen. Nur so werden wir das Besuchskonzept „leben“ können und dürfen. Getreu dem Motto: „Lieber eingeschränkte Besuche, als gar keine Besuche!“, freuen wir uns auf Sie.

Bitte wenden Sie sich bei Rückfragen zu organisatorischen Einzelheiten in jedem Falle vorab telefonisch an die Ansprechpartner der jeweiligen Belia Seniorenresidenz.

Freundliche Grüße,
Geschäftsführung
Belia Seniorenresidenzen GmbH

P.S. Wir bedanken uns hier nochmals ganz herzlich für die vielen freundlichen Worte und Gesten der letzten Wochen. Diese haben viele Lächeln gezaubert, Bewohner aufgeheitert und die Teams motiviert. DANKE!

Stand: 08.05.2020

Übersicht

Auf dem Gelände der früheren Seidenweberei Güsken an der Blumenstraße ist zu Beginn des Jahres 2016 der Seniorenpark Krefeld entstanden. Die Seniorenresidenz ist bereits seit Anfang April eröffnet und durfte die ersten Bewohner begrüßen. Neben dem Pflegeheim wurden zunächst die Tagespflege im Juni 2016 und zu einem späteren Zeitpunkt des Jahres das Hausgemeinschaftshaus Alte Seidenweberei eröffnet.

Hier die wichtigsten Daten:

Lage:Blumenstraße 172 in 47798 Krefeld
Anzahl Plätze:14 Tagespflegeplätze
Geplante Inbetriebnahme:geöffnet seit Juni 2016
Besonderheiten:Großzügige Gemeinschaftsküche, hauseigene Vollküche mit Restaurant, großzügige Außenanlage, hochwertiges Ambiente, Friseursalon, Wellness- / Pflegebad, Bibliothek und Kaminzimmer

 

 

Neues aus der Tagespflege

Krefeld. Nach einer gelungenen Woche rund um das Thema Nordsee wurde in der Belia Krefeld am Freitag, den 18.09.2020 ein kleines, aber feines Hafenfest gefeiert.

Passend zum Thema Nordsee wurde der Linner Shanty-Chor eingeladen....

weiterlesen

Krefeld. Nachdem die Einrichtungsleitung Sabine Baum alle weiblichen Mitarbeiter zur Ladys Night eingeladen hat, durften die männlichen Kollegen nicht zu kurz kommen. So lud die Hausleitung Jürgen Gaß die männlichen Mitarbeiter zu...

weiterlesen

Krefeld. Unser Garten als Konzertsaal, Bäume und Blumenbeete als Kulisse, die Balkone als Ränge, die Terrasse als Zuschauersaal und die Balkone und Fenster als Logen. Auf der grünen Wiese stehen vier Notenpulte. Im Mindestabstand...

weiterlesen